Fotograf(inn)en in Schleswig-Holstein, Lübeck und
dem Herzogtum Lauenburg aus der Zeit von 1860 bis 1880

Bildlexikon von U. Lüthje / Dr. H. O. Müller




Name, Vorname:
 
Jes Carl Theodor Ohle
* wann und wo:   20. 01. 1848 in Schwerin
† wann und wo:   03. 03. 1916 in Hamburg
Familie:  
Ohle wurde in Schwerin als Sohn des Instrumentenmachers Bernhard Ohle und seiner Ehefrau Pauline, geb. Quade geboren.
Ursprünglicher
Beruf:
  -
Ausbildungsort:   Heide, im Atelier G. J. Koch.
Atelier-
standort(e):
 
Amrum
Heide, Süderstraße
Kiel
Neumünster, Altonaer Straße 17
Rendsburg-Neuwerk
Sylt (Westerland)
Wesselburen
Wyk auf Föhr
Hamburg

Zeitraum/
Straße:
  Kiel
1891f. Holtenauerstraße 32

Rendsburg-Neuwerk
1882 Prinzessinstraße 340/341
Kirchenstraße 4

Hamburg
1899 Jungmannstraße 17
1900f. Wandsbeker Chaussee 191
1902ff. Steindamm 136
1906f. Hegestraße 46 und 48
Filiale(n):    
Inserate in
regionalen
Zeitungen:
 
Siehe unten. Eine ganzseitige Darstellung kann durch Doppelklick aufgerufen werden.
Bemerkungen:  
Am 22.12.1905 stirbt der 1882 in Rendsburg geborene Sohn Carl Otto Augst in Hamburg. Er war auch ein Fotograf.

Biographisches:   Er hat in Heide bei G.J. Koch als Photograph gearbeitet. Dabei lernte er die Tochter Dora (*1852 - †1916) seines Chefs näher kennen und heiratete sie. Am 01. Mai 1875 übernahm er von seinem  Vorgänger und Schwiegervater G.J. Koch das Atelier in Heide und die Filiale in Wesselburen.

Er führte auch das Atelier in Wyk a. Föhr weiter. Ab 1880 wurden die Ateliers in Heide und Wesselburen an den Nachfolger Carl Vilatte verkauft. Die auf den Inseln Föhr, Sylt und Amrum und die In Rendsburg, Neumünster und Kiel existierenden Ateliers verbleiben weiter bei C. Ohle. Aber nur bis maximal 1898. Was mag ihn veranlasst haben, mit 51 Jahren alle Ateliers in Schleswig-Holstein aufzugeben und sich zukünftig mit einer bescheidenen Existenz als Landschaftsfotograf in Hamburg zufrieden zu geben? Fotos aus dem Atelier C. Ohle - Hamburg sind bisher nicht aufgetaucht.

Vorgänger:   G. J. Koch
Nachfolger:    
     

CDV Ohle - Herrenportrait recte CDV Ohle - Herrenportrait verso
     
CDV Ohle - Frauenbildnis recte CDV Ohle - Frauenbildnis verso
Annonce von 1875
Annonce im Dithmarscher Boten/
Wesselburener Marschoten, Juni 1875
(keine vergrößerter Ansicht verfügbar!)
Seehospiz in Norddorf auf Amrum
Seehospiz in Norddorf auf Amrum
Altonaer Nachrichten vom 25. 12. 1877
Altonaer Nachrichten vom 25. 12. 1877