Fotograf(inn)en in Schleswig-Holstein, Lübeck und
dem Herzogtum Lauenburg aus der Zeit von 1850 bis 1880

Bildlexikon von U. Lüthje / Dr. H. O. Müller



Verunglückte Aufnahmen
Bedingt durch die analoge Technik und den wesentlich größeren zeitlichen Abstand zwischen Aufnahme und Fertigstellung der Fotografie im Gegensatz zu heute stellten sich oft erst nach der Entwicklung in der Dunkelkammer Bildprobleme heraus (Unschärfen, ungewünschte Artefakte usw.). Ein besonders eindrückliches Beispiel für Bildfehler bildet dieses Paarporträt-Foto des Oldesloer Fotografen A. Quellmalz: beide Personen haben gerade im Moment des Auslösens die Augen geschlossen.
CDV Oldesloe Quellmalz Paarportrait Geschlossene Augen recte   CDV Oldesloe Quellmalz Paarportrait Geschlossene Augen verso
     
Leerflaeche